Sonnenbrillen

Sonnenbrillen – Der Sommer kann kommen!

UV-Schutz durch gute SonnenbrillenDer Sommer ist da und die Sonne lacht einem ins Gesicht. Da gibt es doch nichts Schöneres, als sich seine Sonnenbrille auf die Nase zu setzen. Doch um unbeschwert die Sonne genießen zu können, solltet ihr beim Kauf einer Sonnenbrille auf einiges achten, um nicht eure Augen zu gefährden.

Wer auf einige Punkte beim Kauf einer neuen Sonnenbrille achtet, kann sich beim Sonnenbaden sicher fühlen. Auch wenn ihr schon eine Sonnenbrille besitzt, solltet ihr mal prüfen, ob alle Kriterien erfüllt werden.

UV-Schutz

Dies ist wohl der wichtigste Punkt auf der ganzen Liste, denn durch die getönten Gläser einer Sonnenbrille, fällt weniger Licht aufs menschliche Auge als ohne Sonnenbrille, dadurch öffnet sich die Pupille weiter. Jetzt kann aber nicht nur mehr Licht ins Auge einfallen, sondern auch die fürs Auge schädliche UV-Strahlung.

Um dies zu verhindern, sollte darauf geachtet werden, dass die Sonnenbrille über einen ausreichenden UV-Schutz verfügt und dass die Gläser groß genug sind, um seitlich einfallendes Licht zu verhindern. Eine gute Sonnenbrille filtert das unsichtbare UV-Licht bis 400 Nanometer.

Viele vergessen Ihre Augen beim Sport zu Schützen. Doch auch hier sollte der richtige Schutz der Augen geleistet werden. Spezielle Sportbrillen dienen dem Schutz der Augen und sorgen für klare Sicht. Diese spezielle Art von Brille besitzt gehärtet Kunststoffgläser mit UV-Schutz. Sie sind sehr robust und halten einiges aus.

Die Tönung

Die Farbe der Sonnenbrillengläser ist wichtigBraun, Grün und Grau sind am besten als Tönungsfarbe geeignet, da sie die Farbwahrnehmung des Menschen am wenigsten verfälschen.

So nehmt ihr Signalfarben wie von Ampeln oder Straßenschildern weiter wahr. Wenn euch das nicht stört, könnt ihr aber auch andere Farben nehmen. Eine gute Sonnenbrille hat einen Tönungsgrad von 65 – 70%. Neue Spitzengläser können ihren Tönungsgrad auch den jeweiligen Lichtverhältnissen anpassen. Je mehr Lichtstrahlen auf die Gläser treffen, umso dunkler werden sie. Ob Normale oder Spitzengläser bleibt euch überlassen.

Gläser in Sehstärke

Wer auf eine normale Brille angewiesen ist, sollte sich auch bei seiner Sonnenbrille Brillengläser in seiner Sehstärke bestellen. Diese sind zwar etwas teurer, unterstützen die Augen aber genauso gut wie eine normale Brille. Diese Alternative ist vor allem etwas für Leute, die auch beim Autofahren nicht auf eine Sonnenbrille verzichten können. Ich selber habe auch eine Sonnenbrille mit Gläsern in meiner Sehstärke und will nicht mehr darauf verzichten. Da ich vor allem beim Lesen eine Brille benötige, kann ich diese Möglichkeit nur empfehlen. Denn es gibt nichts Schöneres, als in der Sonne zu liegen und ein spannendes Buch zu lesen.

 

Meet the Author

Bgadmin