Die Top 10 Modebrillen 2013

Das Brilletragen an sich ist in den letzten Jahren vermehrt nicht mehr ein Muss, sondern ein „Must have“ geworden. Viele Prominente tragen Brille, auch wenn sie es nicht müssten, weil sie tadellos sehen können. Aber eine schöne und auch kleidsame Brille macht einfach mehr aus seinem Träger. Das gilt natürlich nicht nur für den prominenten Brillenträger, sondern für jedermann. Es gibt mittlerweile die vielfältigsten Materialien, aus denen ein Brillengestell hergestellt werden kann. Aus unterschiedlichsten Kunststoffen, Metallen und auch Holz können sie zusammengesetzt werden. Und bei den Größen, Formen und auch den Farben ist im Jahr 2013 viel Abwechslung angezeigt. Und Abwechslung verspricht auch der Mix der Materialien miteinander bei einem Gestell. Brillen sind zu einem wirklichen Mode-Accessoire geworden.

Was ist 2013 angesagt?

Der Brillentrend hat sich, wie jedes Jahr wieder dem aktuellen Modetrend angepasst. Bunte Farben auf dicken Rahmen sind dieses Jahr genauso angesagt, wie transparente Pastellfarben oder auch tierische Muster. Es ist gar nicht so einfach den speziellen Trend unter den Brillenfassungen zu erkennen, da durch eine Mischung der Trendrichtungen untereinander viel Spielraum entsteht. Fakt ist aber, dass das Jahr 2013 überaus farbenfroh, auch Colorful genannt, ist. Diese Farbenvielfalt gemischt mit den trendigen Retro-Modellen ergibt genau das passende für jeden Geschmack und für jedes Outfit.

Die sogenannten Cateye Brillen werden in verschiedensten Farben getragen. Diese Brillenform stammt aus den 1960er Jahren und hat damals schon die Brillenmode angeführt, da die Form des Gestells die Augen sehr schön betont. Von pastellfarbenen Gestellen, auch als Sorbet-Ton oder Candycolor bezeichnet bis hin zu dezenten Farben oder auch dem klassischen schwarz, die Cateye Brille ist in.
 Trend Brillen
Die Nerd Brille ist bei Herren wie auch bei Damen gerne gesehen und wird natürlich nicht nur im klassischen schwarz getragen. Sie stammt aus den 1980er Jahren und wurde als dicke Hornbrille für Computerfreaks fast schon ein Schimpfwort. Mittlerweile wird sie auch in farbenfrohen oder auch transparenten Variationen angeboten und im Leolook erkennt man dieses klassische Gestell fast gar nicht wieder.
Die Panto Brille überrascht auf den ersten Blick durch ihre kreisrunden Gläser. Dieser Look ist in den 1920er Jahren entstanden, kam in den 1980er Jahren wieder auf und ist nun durch die Vielzahl an Materialien und Farben wieder der Hingucker und passt zu jeder Gesichtskontur.
Um sich wie ein Streber darzustellen, bedarf es zwar nicht nur der Preppy Brille, aber der Look ist damit schon fast perfekt. Diese Art von Brillen wurde von Schülern amerikanischer Privatschulen getragen und sind dieses Jahr ein angesagter Trend.
 Designerbrille kaufen
Wieder aus den 1960er Jahren entnommen ist der Stil der Browline Brille. Der Rahmen dieser Brille nimmt die Form der Augenbrauen auf. Auch hier kann man durch die Kombination der Materialien und Farben viele Varianten wählen, aber diese Brille kann sowohl als Vollrand- oder auch als Halbrandmodell erworben werden, die Brille lebt durch ihren kräftigen oberen Rahmen.
Ein immer aktueller Trend ist die Brille im Fliegerbrillen-Design oder auch Aviator- oder Pilotenbrille genannt. Diese Brillenform wird häufig als Sonnenbrille gewählt, kann aber auch mit normalen Gläsern getragen werden. Dieser Rahmen ist immer im Trend und erzeugt einen sportlichen Look beim Träger.
Die XXL-Brille in der oversized Form ist wahrlich ein Hingucker. Das Glas ist übergroß, wie die Brillen in den 1970er Jahren. Auch hier kann man je nach Material und Farbe den Blick unterstreichen, der zu einem passt oder der gewünscht wird.
Das Schöne am Trend der Brillen in 2013 ist der, dass alle Brillenformen sich auch als Sonnenbrillen tragen lassen. Mit den sogenannten „fototropen Brillengläsern“ werden die Brillen im Haus mit klaren Gläsern getragen. Geht man in die Sonne, so passen sich die Gläser an und verdunkeln sich automatisch. Das Beste an der Erfindung ist, das sie sich nicht verdunkeln, wenn künstliches Licht auf die Gläser scheint.

Meet the Author

Bgadmin